Gösselsdorfersee Triathlon 29. Juli 2006



<<Zurück zu Bewerbe<<



KÄRNTEN TRIA CUP 2006 (Zwischenwertung)

500m swim - 32km bike - 6,8km run

Gesamtzeit: 1:39:28
Gesamtrang: 7.
AK W-Elite2: 4.

Splitzeiten:
swim: 10:10 ohne neopren (beste Schwimmzeit in der AK)
bike : 53:08
run : 36:09




Wieder ein tolles Ergebnis, nach dem harten Bewerb vom 16.Juli, der mir ehrlich gesagt noch immer in den Knochen steckt. Nach 2 Wochen totaler Regeneration, ich war extrem faul im Urlaub... war dieser Bewerb für mich eine grosse Herausforderung was die Motivation betrifft. Hat aber gut geklappt!
Ich bin gleich gut ins schwimmen gekommen, obwohl mich die vielen Seerosen sehr aus der Fassung brachten. Jeder, der mich kennt, weiss wie schlimm es für mich ist in so einem schlammigen und stark mit Seerosen bewachsenen Wasser zu schwimmen. Aber letztendlich bin ich mit der besten Schwimmzeit meiner Altersklasse zum Rad gewechselt.
Anfangs waren die Beine noch schwer, aber ich bin immer besser in Tritt gekommen und hab für die 32 km eine tolle Zeit von 53min und 08sec benötigt. Ein Schnitt von 36,2km/h. Nicht schlecht!
So, jetzt nur mehr 6,8 km laufen und dann wartet ein herrliches Kuchenbuffett auf mich... von dem alle Teilnehmer immer schwärmen. Vorher aber, dass wusste ich aus Erzählungen, war da noch ein kleiner "giftiger" Berg, der mitten auf der Laufstrecke mir noch meine letzten Kräfte rauben sollte und so war es dann auch. Mit der letzten Kraft den Berg erklommen und dann ab ins Ziel mit dem Wissen, gleich hab ich´s geschafft. Im Ziel war es dann wie immer, ein tolles Gefühl auf der Zielgeraden, ein oder zweimal durchschnaufen und ab zur Labestation... und wieder war ein toller Wettkampf vorbei.

Danke an alle, die mich auf der Strecke so toll unterstützt und angefeuert haben.
Herzliche Gratulation an die Dorfgemeinschaft Gösselsdorf, die sich sehr viel Mühe mit der Organisation dieses Wettbewerbs gemacht haben!
Danke, wir sehen uns nächstes Jahr vielleicht wieder...

Glg Eure DoKo